ENSINGER Laufcup: Anmeldungen auf Rekordkurs

Wir hätten uns als Orga-Team des 15. ENSINGER Laufcups nach einer im Jahr 2020 ausgefallenen und einer Veranstaltung unter Spezialbedingungen im letzten Jahr keinen besseren Re-Start wünschen können:

Ihr habt die knappe Anmeldephase mustergültig genutzt und uns und Euch damit eine überwältigende Zahl von bisher gesamt 852 Läuferinnen und Läufern beschert! Herzlichen Dank!

Erwartungsgemäß sind die IBEK-Schülerinnen- und Schülerläufe, auch dank des großzügigen Förderprojektes der Alison-und-Peter-Klein-Stiftung, die stärksten Wettbewerbe. Hier gehen 449 jugendliche Läuferinnen und Läufer an den Start. Leider ist deshalb für diese Wettbewerbe auch keine Nachmeldung mehr möglich.

Auch die Hauptläufe, der 5-km-GLS-Lauf mit bisher 264 Startenden und der 10-km-ENSINGER-Lauf mit 107 Vorangemeldeten, erfreuen sich hoher Nachfrage. Hier sind, ebenso wie beim 21,1-km-ENSINGER-Lauf (Halbmarathon), für den sich bisher 32 Athletinnen und Athleten entschieden haben, noch Nachmeldungen (Details s.u.) möglich.

Wer noch unentschlossen ist, der/die werfe doch einen Blick in die..

Teilnehmerliste Ensinger Laufcup 2022

..und finde heraus, in welchem Wettbewerb unser Schirmherr und neuer Oberbürgermeister von Vaihingen an der Enz, Uwe Skrzypek, selbst an den Start geht. Wenn das mal nicht eine Herausforderung ist!

Auch sind viele unserer langjährig treuen und bekannt leistungsstarken Läuferinnen und Läufer wieder dabei. Unnötig zu erwähnen, dass mit Marcel Fehr auch wieder ein deutscher Top-Athlet als Laufsportbotschafter unsere Veranstaltung bereichert. Ob Leistungs- oder Freizeitsportler – wir freuen uns auf alle von Euch!

Das erwartete Wetter lädt mit wieder milderen Temperaturen und trockenen Verhältnissen ebenfalls die Kurzentschlossenen ein.

Details zu den Nachmeldungen

Nachmeldungen sind nur am Vortag der Veranstaltung, also am Freitag, dem 07. Oktober 2022 in der Zeit von 17 bis 20 Uhr direkt in der Kelter in Ensingen (St. Veith-Straße) möglich. Für die Nachmeldung wird eine zusätzliche Gebühr erhoben.

Achtung: Die Läufe der Schülerinnen und Schüler sind bereits vollständig ausgebucht, deshalb dort keine Nachmeldungen möglich!

Weitere Details zur Veranstaltung sind dem Flyer 2022 sowie den Laufcup-Seiten hier zu entnehmen.


Abschließend wünschen wir allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern eine gesunde und verletzungsfreie letzte Vorbereitung und viel Erfolg am Veranstaltungstag!

Das ORGA-Team des ENSINGER Laufcups

Angebot Probelauf ENSINGER-Laufcup

Liebe Laufsport-Interessierte,

wir haben zwar viele „Stammkunden“, die mit den örtlichen Gegebenheiten und der 5 km-Laufrunde, die je nach Wettbewerb ein- bis viermal zu absolvieren ist, gut vertraut sind, aber wir freuen uns sehr über alle Neueinsteigerinnen und -einsteiger beim ENSINGER-Laufcup!

Für Euch möchten wir auch in diesem Jahr wieder einen „Probelauf“ zum Kennenlernen der 5 km-Laufrunde anbieten, und zwar am

Montag, dem 19.09.2022 um 19:15 Uhr

Treffpunkt: Kelterplatz (St. Veith-Straße) in Ensingen

Der Kelterplatz ist Start-/Zielbereich der Veranstaltung. Von dort laufen wir auch beim Probelauf gemeinsam in der Gruppe unseres Lauftreffs in auf die Interessenten angepasstem Tempo die 5 km-Runde ab. Angesichts der spätsommerlich frühen Dämmerung ist ggf. auch eine Stirnlampe zu empfehlen, insbesondere für diejenigen von Euch, die eine zweite Runde anstreben. Wir vom Lauftreff werden als Begleiter mit Lampen ausgerüstet sein.

Anmeldung zum Ensinger Laufcup 2022

Wer dann von der Laufstrecke überzeugt ist, kann sich noch bis zum 25.09.2022 online hier anmelden:

Zunächst freuen wir uns aber auf den gemeinsamen Probelauf mit Euch!

Euer Orga-TEAM des ENSINGER Laufcups

Juli 2022: Es läuft allmählich wieder!

 

Nach langen Einschränkungen stellt sich allmählich wieder so etwas wie Normalität sowohl im Angebot als auch bei den Rahmenbedingungen von Laufveranstaltungen ein. Und die Läuferinnen und Läufer aus den Reihen des TSV Ensingen genießen die neuen Angebote.

Beispielsweise sei hier auf ein paar Events aus dem Monat Juli 2022 zurückgeblickt.

Bietigheimer Sommernachtslauf am 1. Juli 2022

Schöner hätte die Premiere des Sommernachtslauf, eigentlich vom Veranstalter, LG Neckar-Enz, als ein Ausgleich namens „ReStart“ für zwei nun in Serie abgesagte Sylvesterläufe an gleicher Stelle und sehr ähnlicher Laufstrecke gedacht, nicht sein können: Ein reinigendes Gewitter in der Nacht davor hatte für klare Luft und die ab Mittag dann wieder sichtbare Sonne für sehr angenehme Temperaturen gesorgt, so dass das Team vom TSV Ensingen schon vor dem Start um 21 Uhr voller Vorfreude war.

Sommernachtslauf Bietigheim, Team TSV Ensingen
Team TSV Ensingen (nicht vollständig) vor dem Start

Allen hat es wirklich Spaß gemacht, auf der vom Silvesterlauf bekannten, allerdings leicht auf nun glatte 10 km verkürzten Strecke, die wie immer in 2 Runden zu absolvieren war, antreten zu können. Die Freude am Laufen zeigten vor allem Christian, der sogar den 10. Platz bei den Herren belegte, und Ingo mit fantastischen Zeiten. Details und auch Bildimpressionen finden sich beim Veranstalter: https://lgne-running.de/6709/sommernachtslauf

Glücklich im Ziel. Schön war’s!
Christian als 10. Platzierter bei der Siegerehrung
Einzelergebnisse

Night52 in Bretten am 23. Juli 2022

Es gibt ja Läuferinnen und Läufer, die sind nach 10 km noch nicht richtig warm oder meinen, das Duschen würde sich danach noch nicht lohnen. Auch in unseren Reihen, angestiftet wie so häufig von unserem Dauerbrenner Martin, gab es mit Luisa und Leon ein paar, die dieses Motto beim traditionellen Nachtlauf in Bretten im Kraichgau für sich geltend machten.

Martin und Luisa tiefenentspannt vor dem Start

Luisa und Leon absolvierten zusammen mit einer dritten Athletin Monika in der Staffel die 52 km lange Ultrastrecke (mit 850 Höhenmetern) – und das so erfolgreich, dass es für Platz 3 in der Mixed-Staffel reichte. Hut ab!

So sehen (dritte) Siegerinnen und Sieger aus!
Platz 3 in der Mixed Staffel

Und der „Meister“ selbst, also Martin, der in seinem Leben schon mehr Kilometer gelaufen ist als manch anderer mit dem Auto zurücklegen kann, ließ sich natürlich die Volldistanz nicht nehmen und kam nach eigenen Worten überglücklich und erfolgreich noch vor Mitternacht im Ziel an. Mindestens ein weiteres „Hut ab!“

Weitere Details zu den Ergebnissen auch hier auf den Seiten des Veranstalters: https://www.night52.de/ergebnisse

Bietigheimer Abendsportfest am 27. Juli 2022

Ein ebenfalls traditionelles Leichtathletik-Event fand mit verschiedenen Akteuren auch aus den Reihen des TSV Ensingen in Bietigheim – für die Läuferinnen und Läufer auf der Bahn – statt.

Eine schöne Zusammenfassung findet sich in der Vaihinger Kreiszeitung:

Aus der Vaihinger Kreiszeitung

Weitere Details zur Veranstaltung und den Ergebnissen auf den Seiten des Veranstalters, der LG Neckar-Enz: https://lg-neckar-enz.de/content/1667/137/veranstaltungen/bietigheimer-abendsportfest

TSV Ensingen begrüßt 1.000 Mitglied

Der TSV Ensingen begrüßte sein 1.000 Mitglied. Damaris Seiler ist in Ensingen aufgewachsen, und nach einem Zwischenstopp in Bad Cannstatt, mit ihrer kleinen Familie jetzt nach Ensingen, in die heimischen Gefilde, gezogen. Heinz Staiger und Sybille Eiberger überreichten für die Mitgliedschaft, im Namen des TSV Ensingen, eine Urkunde und eine kleines Dankeschön für die Familie.

Laufen 2021? Da ging was..

Liebe Laufsport-Fans im TSV Ensingen,

wir alle hatten sicher Anfang des vergangenen Jahres große Hoffnungen, dass das Jahr 2021 „ganz anders“ sein wird als das Vorjahr. Wie es mit der Hoffnung ist, ist ja hinlänglich bekannt und viele von uns waren schwer enttäuscht, als dann auch der traditionelle Abschluss des Laufjahres mit dem Bietigheimer Silvesterlauf abgesagt werden musste.

Bekanntermaßen hilft aber Jammern nicht und es gab ja eben auch die Lichtblicke 2021 bei den Laufveranstaltungen. Nicht zuletzt durften wir uns ja freuen, als Ausrichter des Ensinger Laufcups selbst einen solchen gesetzt zu haben – natürlich wie andere Veranstalter auch begünstigt vom Glück, terminlich nicht mit einer Infektionswelle zusammenzutreffen. Neben dem Glück gehörte im Jahr 2021 aber auch Geschick und eine gehörige Portion Frustrationstoleranz und Geduld dazu, ein Lauf-Event sprichwörtlich auf die Beine zu stellen.

Dass dies auch anderen Veranstaltern gelungen ist, wollen wir hier mit einer kleinen Bilderserie mit Dank würdigen und uns die schönen Momente in Erinnerung rufen, die die eine oder der andere dann doch beim Laufen (oder auch anderen Ausdauersportveranstaltungen) erleben durfte. Aus persönlicher Sicht habe ich selten zuvor soviel uneingeschränkte Freude im Teilnehmerfeld erlebt, wie bei diesen seltenen und lang vermissten Gelegenheiten! Man schätzt leider das, was man für „normal“ hält gering und erst der Verzicht lehrt den wahren Wert.

Schaut Euch also das Lächeln in den Gesichtern an und freut Euch auf ein „ganz anderes“ 2022! Dafür wünschen wir uns allen Glück, Gesundheit und Erfolg!